..:::S::H::A::K::U::F::A::..

Samstag, 19. März 2011

Yokohama / Japan

Freitag, 18. März 2011

I Love You !

Thema Politik

Donnerstag, 17. März 2011

Was passiert bei einer Kernschmelze?

Der größte anzunehmende Unfall (GAU) in Atomkraftwerken bezeichnet den schwersten, unter Einsatz aller Sicherheitssysteme noch beherrschbaren Störfall. Die Umwelt wird dabei nicht über die zulässigen Grenzwerte hinaus mit Strahlen belastet. Von einem "Super-GAU" spricht man hingegen, wenn ein Unfall nicht mehr beherrschbar ist, der Reaktorkern schmilzt oder der Druckbehälter birst.

Wenn das Kühlwasser in Atomkraftwerken absinkt, überhitzt der Reaktorkern und die Brennstäbe werden beschädigt. Das kann zur Schmelze führen: Dabei überhitzen die Brennstäbe eines Atomreaktors - und zwar so sehr, dass sie sich verflüssigen und in eine unkontrollierbare, radioaktive Schmelze verwandeln.

Die Folgen sind schwer kalkulierbar: Ein bis zu 2000 Grad Celsius heißes Gemisch aus Spaltmaterial und Metall kann sich durch die Schutzhülle des Reaktorkerns fressen und in die Umwelt gelangen. Möglich sind auch heftige Explosionen. "Bei der Kernschmelze kommt es zu physikalischen Prozessen, die nicht mehr zu stoppen sind", sagt Greenpeace-Atomexperte Tobias Münchmeyer.

Weiterlesen »

Das geteilte Meer

Mittwoch, 16. März 2011

Lügen sind enttarnt

Zwei Atombomben, zwei vulkanische Pilze die Menschen in Schatten gebrannt. Kirschblüten blüh´n ein zartes verschrecktes Lächeln ungedeutet unerkannt. Eine freundliche Nation die zweimal vom kleinen gelben Vögelchen gewarnt, der Baum verkohlt die Äste verbrannt. Falsche Hilfe von überall, gefangen in ihren eigenen schändlichen Lügengraben. Nationen die nicht rechtlich unvoreingenommen zu Hilfe eilen, wird schrecklicheres noch wiederfahren. Spendenaufrufe die zweigeteilte Zunge diagonal teuflisch bekannt. Apokalyptische Reiter brausen von Kontinent zu Kontinent, von Raum durch Raum. Die silberne Platte zittert das Gold wird welk, denn Reichtum ist keine schöne buntfarbene Blume die die Natur hervorgebracht. Das Fluchen ist untersagt, doch gewaltiger Zorn bricht das kosmische Licht und halbiert seine Geschwindigkeit. Zwei metallene Bälle eines groß ein kleineres hinter dem großen einenhalb Meter folgend, nicht stets für menschliche Augen sichtbar, durchbrechen jagend durch den gegenwärtigen Raum. Zwei metallene Bälle, nicht aus dieser Zeit, nicht in dieser Zeit, an dieser nicht gebunden. Auf der Jagt nach der Schuld, unerbittlich unbemessen unbarmherzig. Lügen werden enttarnt!

Dienstag, 15. März 2011

Kultur

JAPAN TOKYO

Kein Kommentar !

Kein Kommentar!, zu Politik und Religion, laba laba laba !

Montag, 14. März 2011

Kernschmelze

Atomkraftwerk Fukushima
Temparatur um 15:30 / 39,11
Paracetanol 1000 mg
15:50 / 39,14
16:10 / 38,71
16:50 / 38,34
17:20 / 38,00
21:50 / 39,10
Paracetamol 1000 mg
22:35 / 38,74
23:10 / 38,60
Paracetamol 500 mg
23:55 / 38,01
13. März 2011
01:00 / 37,86
07:40 / 39,62
08:20 / 39,50
11:21 / 39,52
Paracetamol 500 mg
12:50 / 38,82
Paracetamol 500 mg
2x Vivimed
19:35 / 37,24
21:10 / 37,36
22:35 / 37,32
14.März 2011
03:45 / 37,87
05:00 / 38,06
06:25 / 37,98
11:20 / 37,97

Sonntag, 6. März 2011

Mensch !

 
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD

BPD : (1) Datenschutzhinweis / UA-5061579-1 Photobucket / Die Autorin Übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autorin, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autorin kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen!. -----------------------------------------------------------* Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte Die Inhalte meiner Webseitenpräsenz wurde sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Gleichwohl kann für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG bin ich als Autorin für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, oder auch nicht. Ich bin als Autorin nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. * Haftungsbeschränkung für externe Links Meiner Webseitenpräsenz enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (sog. „externe Links“). Da ich auf deren Inhalte keinen Einfluss habe, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. * Urheberrecht Die auf meiner Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen nicht dem deutschen Urheberrecht.