..:::S::H::A::K::U::F::A::..

Donnerstag, 15. Juni 2017

Kein Kontinent wird verschont, nicht die Inseln, auch die kleinste nicht

Das mit den Träumen, wenn auch nur noch Stückchenweise, so sind es die parapsychologischen die wahren Erscheinungen aus dem ewigen das dazwischen das wir Jenseits nennen lebendig offenbar zu schauen, ohne Furcht. Der Mund weit geöffnet die Zunge glänzend weit heraus gestreckt das Auge das blaue das herüber in das Diesseits schaut. Dämonen nicht der Feind, Wahrheit ein Trank honiggelb und lichtend phosphorzierender bläulicher Schein, geistige Vollkommenheit. Es dringt ein die Wandlung, durchdringt das Fleisch das geistige die synaptischen Bahnen, Millionenfach, ungezählt. Schatten der Raum, Säulen des Himmelszelt an den Grenzen zu dem äußeren, Universum gezählt die Tausend und ein Atom gleich, Licht das die kosmische Matrix durchdringt und alles erhellt. So ist es, aufhalten das vermöget ihr nicht, denn das Haus das ihr Erde nennt stürzt in sich, implodiert, Sodom erst und dann Gomorra, wenn die Erde aufbricht, Berge in die Tiefen stürzen, Feuer und flüssiges Gestein in die Täler strömen. Kein entkommen das donnern läßt eure Schreie verstummen, Steine die zur Erde hinab stürzen, erschlagen das sündige Fleisch die da brüllen wie das wilde Getier das aus der Tiefe empor gestiegen. Ist es nicht der Frieden das friedvolle das der Mensch soll danach streben, damit das Haus fest steht und nicht in sich zusammen fällt? Blutiges Gesetz ist ein Frevel, zerstört das Gemäuer in denen ihr wohnt, läßt die Balken morsch, tragende Wände zerbröseln, schwarzer Schimmel zerfrißt euer Fleisch, läßt es verwesen am lebendigen Leib. All das bemüht sich der Prophet zu verhindern, erkennt die Zeichen inmitten der Bahnen der Planeten der Mond noch silbern, wird sich blutrot färben zur bestimmten Zeit die ihr versucht hinterher zu jagen. Der südliche Stern wird die Seiten wechseln, bevor das Siebengestirn rückläufig der Gürtel des Orion sich öffnet und seine Schultern flammende Segel euch offenbart. Und so wird sich der südliche Stern euch nicht mehr die Richtung zeigen, habt acht auf diese Zeichen, denn das Wasser ist vergiftet, hat sich mit Blut vermischt. Kein Kontinent wird verschont, nicht die Inseln, auch die kleinste nicht, wenn heraufsteigt das Schwarze die dunklen Schatten, namenloses flüstern. Nein, der Prophet wünscht dieses nicht, Verse die ihr in euren Gebeten haltet, werden wir nicht hören, denn sie sind durch menschliche Gedanken hervor gebracht. Und der Prophet lauscht nicht euren Worten, denn es sind Engel die in Versen die Stimme erheben. So sollt ihr euch dem Frieden unterwerfen, euch beugen dem fleischgewordenen Wort.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite

 
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD

BPD : (1) Datenschutzhinweis / UA-5061579-1 Photobucket / Die Autorin Übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autorin, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autorin kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen!. -----------------------------------------------------------* Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte Die Inhalte meiner Webseitenpräsenz wurde sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Gleichwohl kann für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG bin ich als Autorin für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, oder auch nicht. Ich bin als Autorin nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. * Haftungsbeschränkung für externe Links Meiner Webseitenpräsenz enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (sog. „externe Links“). Da ich auf deren Inhalte keinen Einfluss habe, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. * Urheberrecht Die auf meiner Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen nicht dem deutschen Urheberrecht.